Flirten im Alltag – Die Kraft der lässigen Position

Herzlich willkommen zurück zur nächsten Lektion in Sachen „Flirten im Alltag“. Heute wird es etwas fortgeschrittener. Aus den vorherigen Artikeln weißt du bereits, wie du Frauen im Alltag ansprichst, mit Schwierigkeiten umgehst, spannende Konversationen führst und diese aufwertest. Heute beschäftigen wir uns mit einem kleinen Trick, den du in deine Flirts einbauen kannst, um die Dynamik des Flirts weiter zu verbessern.

Wenn du bereits ein paar Minuten mit der Lady gesprochen hast, kannst du etwas sagen wie: „Hey hier sind so viele Leute, lass uns doch zur Seite gehen.“ Dabei ist vollkommen irrelevant, ob wirklich viel los ist. Es geht darum, dass du zur nächstbesten Wand gehst, um dich anzulehnen. Eine kleine Mauer, ein Zeitungsständer oder ein Lampenmast eignen sich genauso. Vielleicht kennst du diese High School Filme, wo die Player lässig an der Wand lehnen, wärend sie Flirten. Da ist auch durchaus etwas dran.

In dem Moment, in dem du dich anlehnst, beginnen mehrere Faktoren die Dynamik zu beeinflussen. Zum einen wirst du relaxter, wodurch du lässiger wirkst. Du drückst dich entspannter aus, was sich dann auch auf sie überträgt. Übrigens auch ein Top Tipp wenn du auf Dates angespannt bist. Lehne dich an und machs dir bequem und eine Menge unangenehmer Spannung wird fallen.

Außerdem bist du in der entspannteren Position, wodurch es nicht nur von außen so aussieht, als würde sie etwas von dir wollen – es überträgt sich auch in euren Flirt. Sie wird härter arbeiten, um dir gut zu gefallen wodurch du schon die halbe Miete hast.

Anfangs fühlt es sich für dich vielleicht ein wenig merkwürdig an, plötzlich ohne ersichtlichen Grund an eine andere Stelle zu gehen. Es ist auch ein wenig riskant. Wenn sie noch nicht überzeugt von dir ist und ohnehin gerade weitergehen wollte, könnte das Anlass dafür liefern. Deswegen ist es wichtig, dass du ein paar Minuten wartest bevor du diesen Move machst. Wenn du ihn machst, leg nicht so viel Aufmerksamkeit darauf. Mach es auf eine ganz selbstverständliche und natürliche Art. Wenn du damit ein wenig experimentiert hast, wirst du erkennen, es lohnt sich sehr! Brauchst du weitere Hilfe, melde dich für ein kostenloses Beratungsgespräch mit mir.

Viel Erfolg, dein Wing

Fabi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *