Flirten im Alltag – Der perfekte Opener

Bogen:

Nun ist es also so weit, du sprichst eine Frau im Alltag an. Doch wie stellst du dich dabei möglichst geschickt an? Egal ob du sie direkt mit einem Kompliment ansprichst oder ein normales Gespräch mit ihr beginnst, im Idealfall hältst du sie dabei an. Das ermöglicht dir ein deutlich intensiveres Gespräch, wodurch du sie leichter in einen aufregenden Flirt verwickeln kannst.

Sollte sie weiter müssen, ist es auch kein Problem, vielleicht hat sie es einfach eilig. Mach keine große Sache daraus und begleite sie ein Stück, vielleicht hält sie später an, wenn sie erstmal gesehen hat, was für einen Glückstreffer sie gelandet hat😉

Beim Flirten im Alltag bedenke, dass die Lady nicht damit rechnet, angesprochen zu werden. Anders als im Club oder in einer Bar hat sie wahrscheinlich etwas anderes im Kopf. Wenn du einfach vor sie springst, hat sie nicht genug Zeit sich auf dich einzustellen. Aus der Einleitung auf diesem Blog weißt du bereits, dass die ersten 5 Sekunden sehr wichtig sind. Zeige daher soziale Intelligenz und mach es so, dass es sich angenehm und natürlich für sie anfühlt. Der Bogen ist eine super Möglichkeit dafür:

Sollte sie nicht anhalten, drehst du dich mit, wenn sie auf deiner Höhe ist und gehst neben ihr als wäre es von Anfang an so geplant gewesen. Was du genau sagen kannst und weitere Details erfährst du in kommenden Beiträgen. Mit dieser Methode hast du nun das Wissen, wie du jeden Menschen auf eine angenehme Art auf der Straße anhalten kannst. Es gibt natürlich noch andere Wege, du kannst gerne experimentieren und sehen was zu dir passt. Solltest du Hilfe dabei brauchen oder fehlt dir noch der Motivationsboost, um auch wirklich auf eine Frau zuzugehen, kannst du gerne vollkommen kostenlos Kontakt zu uns aufnehmen.

Dein Wing

Fabian

One thought on “Flirten im Alltag – Der perfekte Opener

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *