Flirten im Club – Wie du dabei Spaß hast

Ich habe dir bereits öfter von dem Hochgefühl im Club erzählt. Heute ist es soweit! Im folgenden Artikel wirst du lernen, wie du dich beim Fortgehen zum Ladys kennenlernen einerseits richtig gut fühlen kannst und andererseits dabei über dich hinauswächst und dadurch eine Menge lernst.

Vergiss Alkohol, hast du dieses Gefühl erstmal kennengelernt willst du es nicht mehr missen. Vielleicht hast du bereits vom Flow Gefühl gehört. Das ist ein Zustand, bei dem du voll und ganz in einer Aktivität aufgehst und ganz im Moment bist. So hast du alle Ressourcen zur Verfügung das beste aus dir rauszuholen und Sorgen oder Hintergedanken verschwinden.

Um das im Club hervorzuholen, gibt es im Wesentlichen einen wichtigen Grundsatz! Sprich so viele Leute wie möglich in kürzester zeit an. Quatsch mit ihnen und lern dann neue Leute kennen, vorzugsweise hübsche Ladys😉.

Du wirst merken, dass dein Hirn gar nicht mehr dazu kommt, Ausreden zu generieren. Du hast einfach Spaß und gehst in der Tätigkeit auf. Verläuft eine Konversation nicht gut, nimm´s nicht so ernst – lache darüber und schon stehst du bei den nächsten Leuten, bis du so richtig in Partylaune bist.

Gerade anfangs kann es sein, dass du in den Club oder die Bar gehst und dir viele Sorgen machst und dich vielleicht müde fühlst. Befolgst du aber den hier beschriebenen Tipp, verspreche ich dir, dein Gemütszustand wird sich schnell ändern. Vielleicht holpert die erste Eröffnung des Tages ein wenig, vielleicht auch die zweite und dritte – aber früh oder später wirst du auftauen und den Flow Zustand erleben. Hast du es drauf, diesen Zustand zu erreichen und machst die Grundlagen richtig, kann dich nichts mehr aufhalten. Dann brauchst du nur noch die Party zu dir zu verlegen.

Aber Achtung, tappe dabei nicht in die Falle deine gute Laune zu faken oder gar zu viel darüber nachzudenken ob du dich gerade gut fühlst oder schon wieder müde wirst. Akzeptiere wie es dir im Moment geht, sei authentisch und verstelle dich nicht. Das Einzige was zählt, ist das du nicht irgendwo alleine herumstehst oder mit deinem Wing quatscht, sondern kontinuierlich Flirts initiierst.

Mache dir keine Sorgen, dass du dich so fühlen „musst“ um Erfolg zu haben. Das ist Unfug. Es macht einfach eine Menge Spaß, du traust dich Dinge, die du dich sonst nicht getraut hättest und lernst dadurch sehr schnell dazu. Du kannst dann an einem anderen, ruhigeren Abend oder beim Flirten im Alltag und auch am Date deutlich einfacher auf die erworbenen Skills zugreifen.

Hast du Fragen dazu, helfe ich dir gerne! Bewirb dich einfach für ein kostenloses Telefontraining.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *